Ausstellung Spektakuläre Seglerfotos im muZEEum

Wollten Sie schon immer wissen, wie hoch die Wellen wirklich sind, wenn Sie sie von einem Segelboot aus sehen? Dann sollten Sie die Ausstellung über Hochseeyachten mit Fotos vom Volvo Ocean Race des Fotogragen und Seglers Rutger Lokin besuchen. Die Fotografien erzählen von den Launen des Meeres. Meterhohe Wellen, Sturm, Regen, Windstille, aber auch von Erlebnissen der Besatzung; Anspannung und Einsatz, Entbehrungen und schöne Augenblicke. Nicht umsonst wird das Volvo Ocean Rage mit seinen 33.000 zurückzulegenen Seemeilen als der schwerste Segelwettkampf der Welt bezeichnet.
 

Fotos an Bord

Das Einzigartige dieser Fotoausstellung ist die Tatsache, dass alle Aufnahmen an Bord des Schiffes gemacht worden sind, teilweise unter sehr widrigen Umständen. Das Zusammenspiel von Sonne und Wolken, dann wieder Regen oder Nebel ergibt durch den Lichteinfall oder die atmosphärische Perspektive ein wunderbares Schauspiel. Daneben ist es Lokin gelunden, auch das "Drama" an Bord im Bild festzuhalten. Verbissene Gesichter, Schmerz, Kälte und Entbehrungen lassen die Bilder ohne Worte sprechen. Kein einziges Foto wurde digital bearbeitet. Außer dieser Fotoausstellung bietet Ihnen das muZEEum noch zahlreiche andere Ausstelungen, die sich vor allem für einen Besuch mit Kindern eignen.

muZEEum Vlissingen

(Quelle: Bad Koerier Nr. 4)
JSN Sky is designed by JoomlaShine.com